Hier haben alle, die von mir begleitet wurden die Möglichkeit mir etwas zu meiner Betreuung zu schreiben!

37 Responses »

  1. Miriam war die erste Hebamme, die ich angerufen habe und ich bin so unendlich dankbar, dass sie in meinem Geburtsmonat noch Zeit hatte. Sie hat mir alle Bedenken bzgl. einer Hausgeburt genommen. Ihre Vorsorge zuhause war (bis auf Ihre kalten Hände ;)) gold wert und super entspannt! Man hat sich kennen lernen und sich auf die Geburt einspielen können.
    Bei der Geburt selbst, war Miriam sehr schnell da und hat mich sehr zärtlich und ruhig begleitet. Alles lief super und wir konnten unseren kleinen gesunden Mann begrüßen. Ich möchte Miriam in meiner Geburtserfahrung nicht missen! Sie hat mir neue Wege und Ideen aufgezeigt, die einfach perfekt zu mir passten!
    Vielen lieben Dank liebe Miriam! <3

  2. „Eine Hausgeburt?! Bist du verrückt? Warum macht man so einen Rückschritt, während die Medizin immer weiter voranschreitet?“

    Solche Dinge durfte ich mir im Vorfeld immer wieder anhören. Denn ich hatte Mirjams Rat nicht befolgt und stolz von unserem Plan berichtet, wenn ich gefragt wurde.
    Heute ist unsere kleine Pauline schon fast 4 Monate alt. 4 Monate voller Liebe und Glück. 4 Monate voll wunderschöner Erinnerungen an unsere wahnsinnig tolle Hausgeburt. Man fühlt sich so stark und stolz, es „alleine“ geschafft zu haben. Ohne medizinisches Personal, das leider nur zu oft unter enormen Druck steht und häufig gar nicht das leisten kann, was es eigentlich gerne möchte. Mirjam war von Tag 1 für uns da. Hat Fragen beantwortet und Sorgen genommen. Mit ihrer lockeren und naturverbundenen Haltung hat sie uns ab und an einfach mal wieder „back to the roots“ gebracht. Und das tat ausgesprochen gut. Während der Geburt hat mir Mirjam immer das Gefühl gegeben, stark zu sein. Sie hat mich schon während der Geburt stolz auf mich selbst gemacht. Sie war so einfühlsam, das war einfach toll. Wenn ich an den Tag der Geburt und auch die ersten Tage danach zurückdenke, fühlt sich alles so richtig, so geborgen an. Ich verbinde dieses Ereignis mit einer wahnsinnigen Ruhe und einem riesigen Berg Liebe.

    Pauline ist unser erstes Kind. Und ich bin stolz, dass wir den Mut hatten, Mirjam zu kontaktieren.
    Danke, danke, danke liebe Mirjam <3

    Nadine & Christoph mit Pauline

  3. Liebe Mirjam,

    Du hast mir nicht nur bei der Nachsorge meines Sohnes so wunderbar zur Seite gestanden – auch bei meiner Fehlgeburt warst Du mir eine große Stütze. Danke für Deinen Rat und Deine Unterstützung, das hat mir sehr viel Sicherheit bei der stillen Geburt gegeben.
    Es ist gut, dass man nicht nur bei Vor- und Nachsorge, sowie Hausgeburten, sondern auch im Falle eines Abgangs Anspruch auf Hebammenleistungen hat. Du hast mich auch bei der Fehlgeburt bestens mit Deiner ruhigen Art betreut und Dein Zuspruch hat mir sehr, sehr geholfen.

    Lieben Dank!!

  4. Hallo liebe Miriam,

    es ist schon länger her das du bei uns warst unsete Kleine Mia ist jetzt schon ein Jahr alt. Wir sind wirklich sehr dankbar für deine tolle Betreuung und Unterstützung.
    Die Kleine und ich stillen tatsächlich noch immer und sie hat sich prächtig entwickelt. Ohne deinen guten Zuspruch und deine tollen Tipps hätte ich das stillen wahrscheinlich wieder sehr bald aufgegeben.. Vielen lieben dank das du mir durch deine Worte die Kraft gegeben hast durchzuhalten…es ist eine wunderbare Erfahrung gewesen die die Beziehung von meiner Tochter und mir nocheinmal ganz anders gestärkt und gefestigt hat.

    Viele liebe Grüße
    Sabrina,Johannes, Mia, Sam und Yara

  5. Liebe Mirjam,
    Wir haben dir schon oft Danke gesagt und trotzdem haben wir nie Zeit gehabt dir hier ein Paar liebe Worte zu hinterlassen.
    Meine Mädels fragen mich immer noch so oft, ob du wirklich nie mehr kommst und wollen deshalb unbedingt noch einen Bruder!

    Du bist uns allen sehr ans Herz gewachsen, irgendwie schon eine Freundin und Vertraute geworden. Deine Tips sind immer hilfreich und gut umzusetzen und fragen kommen auch beim dritten Kind noch öfter ist doch jedes Kind so anders! Genauso sind auch die Geburten, aber durch dich habe ich soviel Vertrauen in mich und das Ereignis bekommen, dass ich in keinem Moment ernsthaft Zweifel entwickelt habe. Du gast eine wunderbar ruhige Art und strahlst soviel Gelassenheit aus, das färbt einfach ab.

    Du bist eine wundervolle, liebevolle und sehr begabte Hebamme. Ich würde dich immer wieder auswählen und kann dich nur wärmstens weiter empfehlen.
    Danke für deine Zeit,deine liebevolle und ruhige Art.

    Du weist, ihr könnt jederzeit wieder einmal vorbei kommen!

    Wir werden dich nie vergessen,
    Tobias, Franziska mit Lilli, Felicia und Amelie

  6. Liebe Mirjam,

    heute ist unser Simon schon 1/2 Jahr alt und längst wollten wir schreiben, aber unser großer Wirbelwind gibt uns nur wenig Zeit dafür.
    Es war für mich eine recht unkomplizierte und doch anstrengende Schwangerschaft in der du mir mit mit gutem Rat und als Stütze beiseite gestanden bist. Wir konnte uns gut kennenlernen und auch alles wichtige besprechen.
    Bezüglich Geburt war ich recht entspannt, auch, weil ich wusste, dass du da sein wirst, was mir extrem viel Sicherheit gab. Und so war es auch. Ich durfte mit dir und M. (Schülerin) eine wunderbare Hausgeburt erleben. Ihr ward da und habt euch im Hintergrund gehalten. Alles was ihr gemacht habt, war genau richtig! Auch für meinen Mann war es ein wunderbares Erlebnis, was er sich vorher nie so vorstellen konnte.
    Vielen Dank auch für die schöne, unkomplizierte Begleitung im Wochenbett.
    Ich bin so froh, dass ich dich als Hebamme gefunden habe. Du drängst nichts auf und sagst trotzdem was wichtig ist. Es war so eine schöne Zeit mit dir und ging viel zu schnell vorbei.

    Sollte es ein 3. Kind geben (was nicht geplant ist aber auch nicht ausgeschlossen) rufen wir zuerst bei dir an!

    viele liebe Grüße
    Petra, Tobias, Anna und Simon

  7. Als ich schwanger wurde, dachte ich gar nicht daran, zu Hause zu gebären. Ist doch klar: Vorbereitungskurs, Krankenhaus, Wochenbettbetreuung – so wie das jeder in meinem Umfeld gemacht hat, würde auch ich mein Kind zur Welt bringen.
    Doch mit dem Näherrücken des Geburtstermins wuchs auch meine Angst vor der Klinik. Beim Blutabnehmen falle ich obligatorisch in Ohnmacht und Ich-Selbst-Sein geht vor Ärzten und anderen fremden Leuten eher mangelhaft. Außerdem kamen dann noch die ganzen schrecklichen Geschichten von Müttern dazu, die die PDA nicht vertragen haben, oder über deren Köpfe anders entschieden wurde, als sie sich wünschten…
    Kurz vor knapp rief ich daher Mirjam an, ohne irgendeine Ahnung von Hausgeburten zu haben und schilderte mein Problem.
    Und obwohl ich, wie erwähnt schon wirklich viel zu spät dran war, betreute sich mich, machte mich im Vornherein stark, unterstützte sowohl mich als auch meinen Mann während der Geburt und ertrug mein Gezeter und Gejammer beim Nähen (entschuldige dafür nochmal =)).
    Und nach der Geburt waren wir jedes Mal so froh, wenn sie kam und unsere Sorgen auf ruhige, verständnisvolle Art und Weise in Luft auflöste.
    Liebe Mirjam,
    ich verspreche, beim nächsten Mal bist Du die Erste, die ich anrufe, nachdem sich wieder zwei Striche auf dem Stäbchen abzeichnen!
    Auf Deine Hilfe, Dein Vertrauen, Deine Unterstützung – Deine ganze Person möchte ich im Leben nicht verzichten!
    Vielen Dank für diese wundervolle, außergewöhnliche Erfahrung!
    Alles Liebe
    Leonie

  8. Nachdem wir bereits unsere ersten beiden Kinder in einer anderen Stadt zu Hause bekommen haben, suchten wir in Augsburg auch für unser drittes Kind eine Hausgeburtshebamme und sind super froh, dass wir Mirjam gefunden haben (ihr solltet euch am besten früh um eine Hausgeburtshebamme kümmern, da es wirklich wenige hier gibt).
    Mirjam ist super lieb, sehr erfahren, extrem professionell und kompetent. Sie hört zu, weiß viel (über alles!! deshalb immer viel fragen), würde aber nie jemandem ihre Meinung aufdrängen und lässt den Eltern viel Freiheit.
    Während der Schwangerschaft war sie ein super Ansprechpartner und hatte immer viele Tipps bei Problemchen. Sie hat ein echt beeindruckendes Wissen über alternative Medizin und Hausmittelchen, wir konnten noch viel lernen.
    Während der Geburt konnte ich mich 100% auf sie verlassen und die Ruhe und Kompetenz, die Mirjam ausgestrahlt hat, war sehr hilfreich. Sie ist eine passionierte Hausgeburtshebamme, die in ihrem Beruf voll aufgeht (wie schön!). Und auch im Wochenbett gibt Mirjam viele hilfreiche Tipps, auch zu Tragetüchern (danke nochmals!), Autositzen usw.

    Liebe Mirjam,

    ganz, ganz herzlichen Dank für deine Begleitung, deine Kompetenz, deine Tipps, einfach deine tolle Art. Wir empfehlen dich hiermit uneingeschränkt weiter und falls wir noch ein viertes Kind bekommen, dann hoffentlich mit dir!

    Liebe Grüße von Anna, Mark, Jul, Tom und Nils

  9. Liebe Mirjam,
    Ja,wo fange ich am Besten an? Vielen lieben Dank für deine einfühlsame,achtsame und verständnisvolle Art, eine Geburt zu begleiten! Ich konnte jederzeit 100 Prozent ehrlich zu dir sein, ohne schief angeschaut zu werden, auch wenn es ab und zu um Aussagen von mir ging, die vielleicht nicht alltäglich waren. Gerade im Bezug auf die Depression bei meiner ersten Tochter…
    Du hast immer zugehört,aber nie geurteilt. Das können nur ganz Wenige!
    Die Hausgeburt mit dir und die erste Zeit direkt nach der Geburt, haben mlr gezeigt, wie entspannt so ein doch sehr aufregendes Ereignis ablaufen kann. Deine Auffassung von einer Geburt und der Ankunft eines Babys sind wunderschön. Dass die Geburt ein ganz normaler natürlicher Vorgang ist , der eigentlich kein Krankenhaus erfordert, strahlst du immer wieder aufs Neue aus. Nach melner Krankenhausgeburt die sehr lange und für mich gefühlt sehr chaotisch und unter Druck setzend war, war die Geburt mit dir einfach nur unendlich schön. Niemals hätte ich gedacht, dass ich das schaffe.
    Du hast es geschafft, mir das Vertrauen in mich auch während der Geburt zu erhalten. Auch die Zeit danach hast du toll gemanagt. Uns erst einmal in Ruhe ankommen zu lassen bevor alles gemessen und unterschrieben etc wird. Vielleicht ist unsere Motte deswegen so ein ruhiges Baby. Sehr schön wie du dich auf jeden neu einstellst und eben nicht wie im Krankenhaus immer Schema F durchläufst.
    Erwähnenswert sind auch deine vielen praktischen Tipps. Ich habe richtig viel gelernt von dir und wünsche dir nun noch ganz viele liebe Patientinnen und hoffe, dass du sie alle so glücklich machen kannst,wie du uns gemacht hast.
    Sollte es noch ein Kind geben, auf jeden Fall wieder mit Dir in unserer Badewanne. :-))
    Liebe Grüße,
    Gina und Stephan mit zwei wundervollen Mädels im Arm die dich auch lieb grüßen wollen!

  10. Liebe Mirjam,

    was für ein unglaubliches, überwältigendes Erlebnis es ist sein Kind wirklich selbst und Zuhause auf die Welt zu bringen. Ich danke dir von Herzen, dass du uns dabei so sicher, ruhig und kompetent begleitet hast. Die Hausgeburt hat mir gezeigt, zu was ich fähig bin. Gerade nach einem Kaiserschnitt fällt es schwer an seine eigenen Fähigkeiten zu glauben. Bei dir habe ich mich aber immer gut aufgehoben gefühlt. Trotz der langen Endphase mit unserem kleinen Sternengucker, bist du immer ruhig und achtsam geblieben, ich habe keine Unsicherheit oder Hektik gespürt, wie bei der ersten Geburt im Krankenhaus. Danke!

    Du bist für mich nicht nur meine Hebamme, sondern auch eine liebe Freundin geworden.

    Alles Liebe
    Katja

  11. Liebe Miriam,

    jetzt ist unsere kleine Erdenbürgerin schon fast drei Monate auf der Welt und es geht uns zu viert einfach prima.

    Die Hausgeburt, war nach der Klinikgeburt, wie eine Art „Heilung“ . Es war einfach eine wunderschöne und unvergessliche Schwangerschaft und Geburt mit dir und es ist schade, dass die Schwangerschaft und Geburt so schnell vorüber war.

    Vor, während und nach der Geburt warst du für uns zum wichtigsten Ansprechpartner geworden. Jede Angst und Unsicherheit hast du uns mit deiner freundlichen, ruhigen und kompetenten Art genommen. Durch dich habe ich durch die wunderbar begleitete Geburt ein Stück Selbstbewusstsein zurück erlangt und wir hatten alle einen super schönen Start zu viert.

    Herzlichen Dank für alles ❤️
    Miriam❤️Ida❤️Emil❤️Daniel

  12. Heute war ein guter Tag, aber auch ein trauriger. Denn heute – genau neun Wochen nach der Geburt unserer Tochter – war Mirjam zum letzten Mal bei uns. Das traf meine Frau und mich unerwartet. Dabei hätten wir es eigentlich wissen können. Aber Mirjam ist zu einer so selbstverständlichen und treuen Begleiterin für uns geworden, dass wir sie nicht mehr wegdenken wollten.

    Ihr wisst ja wie das ist – am besten man findet seine Hebamme schon zwei Jahre vor der eigentlichen Zeugung – naja, oder doch zumindest zügig. Meine Frau und ich sind recht verpeilt, darum wurde es bei uns ein wenig später. Wir mussten uns schnell entscheiden, denn Mirjam hat viele Anfragen. Aber wir lernten uns kennen und fanden uns sympathisch also entschieden wir uns füreinander.

    Von nun an kam Mirjam erst selten, dann immer häufiger je näher die Geburt bevorstand. Das kennen sicher auch alle. Ob sich allerdings auch jeder bei seiner Hebamme so sicher und gut beraten gefühlt hat wie wir bei unserer Mirjam, das ist fraglich. Durch ihr profundes Wissen, ihre sichere, ruhige Art und ihre langjährige Erfahrung konnte sie immer wieder all unsere Bedenken ausräumen und uns – obwohl es unser erstes Kind ist – sogar von einer Hausgeburt überzeugen.

    Und diese Hausgeburt war für uns das einzig Richtige. Wir fühlten uns ganz geborgen im eigenen Heim und Mirjam war für meine Frau da, um ihr beizustehen. Und auch ich als Papa war eingebunden und durfte meine kleine neugeborene Tochter gleich auf meine Brust legen, während die Frauen noch beschäftigt waren.

    Abends ließ Mirjam uns dann allein, wir schliefen alle drei auf dem Sofa, dort wo wir ein paar Stunden vorher erst vom Paar zur Familie geworden waren.

    Von nun an sorgte Mirjam erst häufig, dann in immer längeren Intervallen vertrauensvoll für Mutter und Kind. Und obwohl ich als Papa nie wirklich eine zentrale Rolle dabei gespielt habe, waren mir unsere „Mirjam-Termine“ immer so wichtig, dass ich keinen einzigen davon verpasst habe.

    Neue Fragen tauchten auf. Und auch diese beantwortete Mirjam geduldig, sodass wir – wie ich meine – ein gutes Handwerkszeug als junge Eltern von ihr mit auf den Weg bekommen haben.
    Kleinere und größere Schwierigkeiten (in unserem Fall, dass das Kind nicht richtig zugenommen hat) haben wir gemeinsam überstanden. Immer war Mirjam für uns ansprechbar.

    Und dann wurden die Treffen immer seltener. Und seltener. Und heute ertappten meine Frau und ich uns dabei, dass wir gar keine Fragen mehr hatten. Es läuft einfach. Just da sagt Mirjam: Auf Wiedersehen. So kommt es, dass heute ein guter Tag ist, weil wir jetzt das Vertrauen haben, das Elternsein gut hinbekommen zu können. Und trotzdem ist der Tag traurig, denn wir werden Mirjam mit ihrer liebevollen (und manchmal auch strengeren) und unaufdringlichen Art sehr vermissen.

    Danke Mirjam!

    Johannes + Julia mit Magdalena

  13. Hallo Liebe Mirjam,
    jetzt schreibt mal ein frischgebackener Papa. :-)
    Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir für Deine unglaublich wertvolle Arbeit bedanken. Ohne Dein Fachwissen, Deine Ruhe, Deine unbezahlbaren Tipps und Empfehlungen, wäre die Zeit vor allem nach der Geburt wohl sehr sehr schwer für uns geworden. Dafür sind wir dir wirklich sehr dankbar und wir denken noch oft daran. Unserer kleinen Elli geht es wirklich super und wir haben viel Spaß mit ihr. Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten Mal wieder. :-)
    Bis dahin wünschen wir Dir und deiner Familie alles alles Gute.
    Liebe Grüße
    Mario, Anna, Elli & Lilu

  14. Liebe Mirjam,
    wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für deine tolle Begleitung vor, während und nach der Geburt unseres Sohnes Leonas bedanken. Ich bin froh, um jeden Ratschlag, den du mir während der Schwangerschaft gegeben hast. Während der Geburt hast du uns mit deiner ruhigen, kompetenten Art zu jedem Zeitpunkt ein gutes Gefühl gegeben. Wir wussten dadurch einfach, dass alles klappen wird :-). Wahrscheinlich hätte ich die Hausgeburt ohne deine Unterstützung nicht so gut überstanden ;-). Auch nach der Geburt haben wir dich gerne zu allen möglichen Dingen, die unseren Nachwuchs betreffen, befragt… bzw. werden wir auch noch weiterhin machen, wenn es dann z. B. irgendwann mit Zufüttern losgeht :-)
    Wir sind sehr froh, dich kennengelernt zu haben und schätzen deine Tipps und Ratschläge immer noch sehr! Wir haben uns immer sehr auf deine Besuche gefreut!
    Liebe Grüße,
    Leonas, Christian und Jytte

  15. Liebe Mirjam,
    so einfühlsam, pragmatisch und mit viel Leichtigkeit hast Du mich bereits vor der Schwangerschaft sowie danach, mit meiner Tochter Sophie begleitet. Danke für Deine wunderbar ruhige Ausstrahlung, Deine Geduld und Dein Gut-Zureden, wenn ich mal wieder (völlig umsonst :-)) besorgt war. Deine Zuverlässigkeit und auch dein Offen-Sein haben mir so gut getan.
    Ich würde jederzeit wieder gerne von Dir betreut werden.

    Deine Anja

  16. Liebe Mirjam,

    wohin sind die letzten Monate verflogen? Die Vor- und Nachsorge war echt ein tolle Zeit. Deine Unterstützung und nützlichen Tipps haben mich und die kleine Maus stets gut begleitet. Dadurch konnten wir diese Zeit noch viel besser genießen. Mach einfach weiter so! Vielen lieben Dank nochmal für alles und beim nächsten Mal gerne wieder 😉

    Liebe Grüße und alles Gute

    Katja, Michi und Franzi

    Ps: Wir halten dich gerne über die Entwicklung unserer Maus auf dem Laufenden.

  17. DU BIST KLASSE!!!
    Und wir danken dir sehr für die entspannte und super schöne Zeit mit dir zusammen. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt bei dir! Deine ruhige und gelassene Art hat mir geholfen, viele Dinge entspannt zu sehen und deine wertvollen Tipps habe ich immer gerne angenommen. Danke auch für die tolle Zuhörerin an meiner Seite, die mir Verständnis entgegen gebracht hat und mir Mut gemacht hat auf meinen Bauch und die Bewohnerin darin zu hören.
    Du bist eine kompetente, liebevolle und erfahrene Hebamme die mit ihrer Art und Weise absolut meine Vorstellungen und Gedanken teilt und erreicht hat. Beim nächsten Bauchbewohner würde ich dich sofort wieder kontaktieren. DANKE für alles, ich kann dich nur wärmstens weiter empfehlen. Ich drück dich!

  18. liebe mirjam, vielen dank für die großartige betreuung während meiner schwangerschaft und nach der geburt von ida. ich habe mich die komplette zeit wunderbar aufgehoben gefühlt und würde jederzeit wieder deine hilfe in anspruch nehmen. die vielen kleinen tipps haben uns sehr geholfen und deine ruhige, entspannte und unkomplizierte art haben alles so einfach gemacht. die zeit ist wie im flug vergangen. ich wünsche dir und deiner familie alles gute, und wer weiss, bei einer weiteren schwangerschaft werden wir allerspätestens wieder voneinander hören. ich halte dich, so oder so, auf dem laufenden :) alles liebe von frauke, michi & ida

  19. Liebe Mirjam,
    nun ist es schon 10 Wochen her.
    Heute hat sich unser kleiner Pius das erste Mal vom Bauch auf den Rücken gedreht. Er entwickelt sich sehr gut und macht uns Eltern und seinen drei Geschwistern viel Freude.
    Was natürlich nicht zuletzt an deiner guten Betreung liegt.
    Wir haben uns mit dir stets gut beraten und gut aufgehoben gefühlt. Vor der Schwangerschaft, bei unserer Hausgeburt, die etwas länger gedauert hat 😉 und natürlich auch danach.
    Wir denken noch oft an das Erlebnis der Hausgeburt, ein Traum, den wir uns erst beim vierten Kind erfüllt haben. Auch wenn es kein nächstes Mal geben wird, wir würden es immer wieder genauso machen.
    Vielen Dank und viele Grüße
    Familie Gamperl

  20. Liebe Mirjam,
    Du bist nicht nur für werdende Eltern, sondern auch für zukünftige Hebammen eine tolle Begleitung!
    Auch hier nochmal ein großes Dankeschön für das schöne Praktikum bei Dir! Ich bin froh, dass ich meine ersten Schritte in die Hebammen-Welt mit erleben durfte!
    Liebe Grüße, Mona

  21. Liebe Mirjam,

    auch auf diesem Weg möchte ich mich bei dir herzlich für alles Bedanken. Deine Betreuung während meiner gesamten Schwangerschaft, deiner positiven Einstellung gegenüber all meinen Fragen und Unsicherheiten, dein Glaube an die Macht der Natur und der Kraft der Geburt. Danke dass du (fast als einzige) an die Möglichkeit einer Hausgeburt bei mir geglaubt hast. Obwohl es leider keine Hausgebrt wurde war bei der Geburt von unserer Diana alles gut für uns alle vor allem auch für Diana und mich. Danke für deine Unterstützung. Auch im Wochenbett.Alba will immernoch Hebamme werden. 😊
    Diana ist ein so ausgeglichenes und entspanntes glückliches Baby das hat bestimmt auch damit zu tun dass sie sich aussuchen konnte wann sie geboren werden wollte auch dank dir.
    Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder… sicher bei einer weiteren Schwangerschaft.

    Alice + Diana + Alba + Bruno

  22. Was soll ich sagen, wenn Worte dafür doch gar nicht ausreichen, um deine hingebungsvolle Arbeit zu beschreiben? Auch nach der zweiten Schwangerschaft/Hausgeburt bei dir:

    einfach DANKE
    – für die achtsame und freundliche Begleitung während der Schwangerschaft
    – für das Besorgen des Geburtspools, der erneut erfolgreich zum Einsatz kam
    – für die wunderschöne, stille, unaufgeregte, hingebungsvolle und mich weg vom Kopf in den Körper bringende Unterstützung bei unserer so einzigartigen Hausgeburt
    (ich habe ja keinen Vergleich, da ich bei beiden Malen die Hausgeburt dem Krankenhaus vorgezogen habe, aber ich kann die private, gewohnte und gemütliche Atmosphäre für den Akt des intimen Gebärens nur allen ans Herz legen)
    – für die vielen, vielen natürlichen Hausmittelchen und Globulis vor/während/nach der Geburt
    – für die liebevolle Begleitung während des Wochenbetts, mit auch manchmal mahnendem Ton, wenn die Mutti schon wieder viel zu früh Gas gibt;-)

    Vincent ist wie auch seine ältere Schwester als ein sehr ausgeglichenes Wesen hierher geschwommen. Er trinkt wie ein Weltmeister. Ich bin überzeugt, dass das mit der Art und Weise zu tun hat, wie Kinder auf die Welt kommen.

    Du hast als Hebamme sicher einen der schönsten Berufe der Welt, umso mehr schade ist, dass das Versicherungssystem eure Berufsausübung so erschwert!

    Ich wünsche dir weiterhin viele Frauen, die dich als IHRE Hebamme wählen!

    Alles Liebe
    Katrin

  23. Liebe Mirjam,

    auch auf diesem Wege nochmal vielen Dank für die tolle Betreuung während meiner Schwangerschaft. Auch wenn aus der geplanten Hausgeburt leider nichts geworden ist, so war deine Unterstützung & Betreuung aufjedenfall der Grund, warum ich dennoch eine schöne und selbstbestimmte Entbindung erleben durfte. Ich denke, unsere kleine Ella ist nicht ohne Grund so entspannt und zufrieden. :-)
    Auch die Wochenbett-Betreuung habe ich sehr genießen können.
    Ich freue mich sehr auf meine zweite Schwangerschaft (und Hausgeburt 😉 ) und kann dich anderen Frauen nur empfehlen.

    Viele liebe Grüße,

    Miriam, Ella und Sebastian <3

  24. Liebe Mirjam,

    auch 3 Jahre später darf ich mich erneut bedanken. Es ist immer toll mit dir, ich fühle mich rundum gut aufgehoben.
    Danke für deine Begleitung in der Schwangerschaft, jetzt zur Nachsorge, und vor allem auch wieder bei der Hausgeburt! <3
    Mach weiter so! :)

  25. – eine frühe Fehlgeburt auf natürlichem Wege … da denkt man erst einmal nicht an eine Hebamme. Und doch hätte ich ohne Deine Kompetenz, ohne Deine überzeugende Entspanntheit dem Körper zu vertrauen, diese doch schwierige Situation nicht so ruhig angegangen und durchgestanden.
    Ich danke Dir von Herzen!

  26. Nach einem halben Jahr… hier nochmal vielen Dank für deine ruhige gelassene Art, genau das Richtige nach dem Krankenhaus 😉
    Liebe Grüsse
    Irina, Philipp mit Alina <3

    • Liebe Mirjam,

      vielen Dank für die Betreuung in der Schwangerschaft und nach der Geburt! Ich habe mich sehr wohl gefühlt!

      Viele liebe Grüße

      ANGIE mit MILAN und Alex

  27. Wir haben UNSERE Hebamme gefunden!

    Liebe Mirjam,
    vielen Dank für das Rundum-Sorglos-Paket:
    – optimale Betreuung in der Schwangerschaft; Vorsorge, wöchentliche Fußreflexzonenmassage (u.A. gegen Atemnot und zur Geburtsvorbereitung – mein Mann ist immer noch neidisch, dass ich so tolle Massagen bekam! :o) ), tolle Gespräche
    – die für mich PERFEKTE Hausgeburt in der Regentonne; es war so stimmig, so herrlich, so ruhig, so schnell, so unkompliziert, so unaufdringlich und vor allem interventionslos!!
    – die super Nachsorge; ich wusste, ich kann dich immer erreichen, wenn ich es brauchen würde; du hast immer gute Tipps parat

    Ich habe mich/uns zu jedem Zeitpunkt absolut sicher und gut aufgehoben gefühlt!
    Wir freuen uns schon auf´s nächste Mal! :-)

  28. Danke dir für die kompetente, freundliche und engagierte Nachsorge von unserer Katharina. Ich werde dich weiterempfehlen 😉 wenn´s dir recht ist!

  29. So eine gelassene,liebevolle Hebamme!
    Mit dir,liebe Mirjam,kann man sich nur wohlfühlen!
    Vielen Dank für schöne Betreuung!ich werde dich vermissen…
    Gloria und Leo

  30. Liebe Mirjam,
    vielen Dank für Deine unaufdringliche und einfühlsame Art mit der Du unsere Familie nach der Geburt von Martin begleitet hast! Wir schätzen Dein umfangreiches Fachwissen und enormes Engagement und es hat uns einfach sehr gut getan Dich an unserer Seite zu haben. Birgit und Patrick

  31. Auch von einem taufrischen Papa ein dickes Lob für die
    engagierte Betreuung und das herzenswarme, anregende Coaching 😉 Liebe Grüße!

  32. Liebe Mirjam,

    vielen Dank für Deine tolle Betreuung und Deine guten Ratschläge nach der Geburt von Marina. Ich war froh, dass ich Dich als Hebamme hatte. Viele liebe Grüße Anja

  33. Hallo Mirjam,
    Anton und ich wollten uns bei dir bedanken :-)
    Du bist eine sehr symphatische Hebamme, die sich gerade mit Homoöpathie bei Säuglingen sehr gut ausgeht.. Genau so jemanden haben wir gesucht. Viel Glück weiterhin und tolle Geburten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Vielleicht auch bei Antons Geschwisterchen 😉 ganz liebe Grüße

  34. Eine junge aber dennoch tolle und erfahrene Hebamme:-))) sie macht es richtig toll und kann sie nur empfehlen:-))

Hinterlasse einen Kommentar zu Florian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>